logo
Tai Chi  Schule  Mathieu  Saarbrücken
Begrüßung
Taijiquan
Qi Gong
Philosophie
Entspannung
Stressbewältigung
Trainingszeiten
Tipps
Impressum
Datenschutzerklärung

 Philosphie - alles fließt und wandelt sich

 

"Allein stetig ist der Wandel."

 

Der chinesische Daoismus als Grundlage des Taijiquan betont wie keine andere Philosphie, dass in diesem Universum Energieströme fließen und sich stetig wandeln. 

Das Buch der Wandlungen Yijijng (oder I Ging) beschreibt stete Veränderungen in der Natur, in der Gesellschaft, in der Politik, in der Sippe, zwischen Menschen, in den Familien und innerhalb der eigenen Person. Die Veränderungen sind kosmologischer Art, betreffen Bewegungen in der Natur, moralische Haltungen, politische Stimmungen,innerpsychische und geistige Prozesse. Dabei sagt es sinngemäß: Wenn der Himmel (das männliche Prinzip Yang) unter die Erde (das weibliche Prinzip Yin) kommt, um es zu fördern, können sie sich früchtebringend ergänzen, und es entsteht Frieden. So ist das Ideal des daoistischen Herrschers: Demütig kennt er den Geist des Tals, ist demütig, geht unter das Volk, um seine Bedürfnisse zu erkennen, und lenkt das alles zum Positiven zurückhaltend, bescheiden und eher im Hintergrund.

 

 

Taijquan bietet die Möglichkeit mehr Gelassenheit zu erlangen. Hier sind die Schätze vor allem in der Philosphie und weniger in einem rein körperlichen Training verborgen.

Wer sich selbst kennt und dabei gleichzeitig ernsthaft und mit einem gesunden Abstand zu sich selbst sein kann, wird Leichtigkeit und Humor finden, das Leben in seinem steten Wandel zu meistern.

Gerne lade ich Sie zu einem philosophischen Austausch bei einer Tasse Tee ein!

 

                                                                                                                       Bernd Mathieu

 

Tai Chi Schulen Bernd und Margareta Mathieu  | info@tai-chi-mathieu.de